Drucken
Kategorie: Berichte von uns

 

Anlässlich des Schießens mit Handwaffen der Kreisgruppen

Schwarzwald-Baar-Heuberg und Baden-Südwest im VdRBw

am 08.10.16, war SF d.R. Robert Benz unser Ansprechpartner vor Ort.

Er stand als Gesprächspartner zum Thema Abhängigkeit zur Verfügung.

 

Bei den Gesprächen kamen verschiedene Fragen auf:
• Wer kann eure Hilfe in Anspruch nehmen?
• Wie kann ich einem Betroffenen helfen?
• Wo bekomme ich selbst Hilfe, wenn ich helfen möchte?
• Wo finde ich geeignete Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen?


Die Fragen wurden entweder im Gespräch beantwortet oder am PC recherchiert.


Die anwesenden Kameraden der französischen Gendarmerie zeigten sich beeindruckt,

dass es eine Organisation wie die SSHS e.V. gibt.

 

 

Infostand improvisiert

 

 

Eine neue Funktion für die Schreiber-/Mun-Ausgebertische

 

Die französische Delegation an unserem Stand

 

Der PC als Unterstützung bei den Informationsgesprächen