Anmeldung

Nur für eingetragene Mitglieder

Mit dem Motto "Brücken bauen für einsatzgeschädigte Soldaten" hatte der Verein

Angriff auf die Seele e.V. zum Sommerbiwak 2016 eingeladen.

 

Das Biwak fand am 22.09. im Park des Bundeswehrkrankenhaus Berlin bei

bestem Wetter statt. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen Begegnungen

und interessanten Gesprächen.


Die Bühne und die Technik des Karrieretrucks der Bundeswehr unterstützten die

Grußwortredner, die verschiedenen Podiumsdiskussionen und die Videobotschaften

der Verteidigungsministerin und des Bundesaußenministers mit einer professionellen

Darstellung der Akteure.
Für das leibliche Wohl der Besucher des Sommerbiwaks sorgten die vielen Helfer

der freiwilligen Feuerwehr Wedding.

 

Danke an das ganze Organisationsteam und allen voran Hauptfeldwebel Frank Eggen,

Vorsitzender des Vereins Angriff auf die Seele e.V., der als Initiator und Koordinator

das Biwak möglich gemacht hat.

 

Eingang zum Sommerbiwak 2016 im Park des BwK Berlin

 

Der Karrieretruck der Bundeswehr

 

Der Inspekteur Heer, Generalleutnant Jörg Vollmer im

Interview mit Moderator Mathis Feldhoff  vom ZDF

 

Schirmherr Reinhold Robbe und HF Frank Eggen, Vorsitzender Angriff auf die Seele e.V.