Anmeldung

Nur für eingetragene Mitglieder

Im Februar 2015 wurde Hauptmann Frank Landwehr im Technischen Ausbildungszentrum

der Luftwaffe für die Abteilung Nord in Faßberg zum betrieblichen Suchtkrankenhelfer bestallt.

 

Eine Bestallung zum betrieblichen Suchtkrankenhelfer wurde damit erstmalig innerhalb einer

Dienststelle des BMVg durchgeführt. Im TAusbZLw wurden seitens der Vorgesetzten und

den vor Ort befindlichen ausgebildeten Suchtkrankenhelfern seit Februar 2014,

parallel zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement der Bundesregierung, Maßnahmen im

Rahmen der Suchtprävention entwickelt und an deren Umsetzung gearbeitet.

 

Eine der Initiativmaßnahmen ist die im Oktober 2014 für die Abteilung Nord des TAusbZLw

erlassene „Örtliche Regelung Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe“.

Hauptmann Frank Landwehr ist ausgebildeter Suchtkrankenhelfer und Vorstandsmitglied

im Verein „Soldatenselbsthilfe gegen Sucht e.V.“.

Auf Basis der örtlichen Regelung möchte Hauptmann Landwehr in Zusammenarbeit mit dem

vor Ort befindlichen Fachpersonal unterschiedlichen Maßnahmen/Tätigkeiten am

Standort Faßberg weiterentwickeln und umsetzen.

 

 

Zu den angedachten Maßnahmen zählen z.B.:

 

  • Informationsveranstaltungen
  • Beratung
  • Praktische Darstellungen/Vorführungen
  • Gesprächskreise
  • Einbindung suchtpräventiver Informationen in durchzuführende Trainingseinheiten am Standort Faßberg

 

Alle Fotos vom Fotografen des TAusbZLw Herrn König

 

Hauptmann Frank Landwehr

 

Hauptmann Frank Landwehr & Hauptmann Holger Ludwigs

 

                   v.l. Oberst Grintz,  Hptm Ludwigs, Hptm Landwehr, Oberst Kraus,Hptm Peschke